mitho 404 Advanced-Finder: Mehr als ein Shopware SEO Plugin!

Da unser mitho 404 Advanced-Finder Plugin bei unseren Kunden so gut ankommt und erfolgreich als SEO Plugin in vielen Shopware Onlineshops eingesetzt wird, ist es Zeit für ein erneutes innovatives Feature: Die SEO Log-Zentrale!
Seit dem Release unseres Shopware SEO Plugins wurde aussagelosen 404-Fehlerseiten, toten Links und falschen / sinnlosen Weiterleitungen der Kampf angesagt!

Der mitho 404 Advanced Finder ist ein intelligentes Shopware SEO PluginDer phonetische Vergleich wurde immer weiter optimiert, die Ergebnisse und Kundenmeinungen waren durchweg positiv. Was aber fehlte? Eine Möglichkeit, alle 404 Weiterleitungen aufzulisten. Was macht mitho®? Sie entwickeln in der 1.1 Plugin Version nicht nur eine Log-Zentrale, in der alle Weiterleitungen einsehbar sind, sondern auch editiert und optimiert werden können.

Im Klartext: Typische Tippfehler werden erkannt und falsche URLs dauerhaft auf neue und / oder richtige Seiten weitergeleitet. Außerdem können Plugin Besitzer jede der 404 Weiterleitungen als 301 oder 302 einstufen und damit Google quasi direkt SEO Anweisungen geben. Da es keine toten Links gibt, bleibt die ganze Backlink SEO Arbeit auch nach Shopumzügen etc. erhalten! Mehr SEO Power, gepaart mit Usability und Conversionoptimierung geht für Shopware 5 nicht!


Apropos Shopumzüge: Das mitho 404 Advanced-Finder Plugin ist nicht nur hervorragend nach einem (berechtigten) Umstieg auf Shopware 5 geeignet, sondern auch nach Relaunches oder Kategorie- bzw. URL-Umstrukturierung. Beispiel: Die SEO-Agentur schlägt ein neues Kategoriesystem oder ein neues Kategorie-Wording vor. Klingt super. Problem: Keine der URLs stimmt mehr. Weder bei Google in den SERPs, noch auf irgendeiner externen (und natürlich auch internen) Seite. Und leider auch nicht mehr der Browser-Verlauf des treuen Kunden. Wie schön, dass mithos Shopware SEO Plugin parat steht und alles in die richtigen URL-Bahnen lenkt!


So unkompliziert und komfortabel ist kein Shopware SEO Plugin – garantiert!

Die Plugin Vorteile sind sofort spürbar: Keine aussagelosen 404-Fehlerseiten, keine frustrierten Kunden, keine verlorenen Backlinks. Stattdessen bleibt der Kunde themenverwandt(!) im Shop und wird nicht einfach auf die Startseite weitergeleitet (Standardverhalten Shopware). Denn was hat die Suche nach der Damen Winterjacke in Größe 38 mit der Startseite zu tun? Nichts! Deshalb: Plugin einsetzen, SEO Power behalten, alle 404 Weiterleitungen kontrollieren, optimieren und alte URL-Pfade dauerhaft auf neue umleiten. Das freut nicht nur Google, sondern vor allem den Shopbesucher und (noch viel wichtiger) den Shopbetreiber!


Kurzer Technikeinblick: Funktionalität des intelligenten Shopware SEO Plugins

Die URL-Weiterleitung nach 404 Fehlerfall funktioniert in einem 3-Step-Verfahren:

1. Per phonetischem Vergleich wird in der Shopware Datenbank nach verwandten URLs gesucht. Ist der phonetische Vergleich erfolgreich, wird der Shopbesucher direkt zur verwandten Seite weitergeleitet. Der Besucher bekommt natürlich nichts von dieser Weiterleitung mit.
2. Wurde die 404-Fehlerseite nicht gefunden bzw. der eingestellte Schwellenwert war zu niedrig, wird die fehlerhafte URL „auseinander genommen“. D.h. alle relevanten Keywords werden an die Shopware Suche gegeben (Stoppwörter werden ignoriert):

Beispiel: www.meinshopware-shop.de/frauen/jacken/winter/winterjacke-in-groeße-38-lang
Aus dieser Anfrage würde das 404 Advanced-Finder Plugin die folgende Suchanfrage erstellen:
jacken+winter+winterjacke+größe-38

Entsprechend werden alle Artikel passend zu den Keywords in der Shopware Suche bzw. Trefferliste angezeigt. Dem Shopbesucher werden also themenrelevante Produkte präsentiert!

3. Wenn ein mal keine Treffer vorhanden sein sollten, wird der Shopbesucher auf eine 404-Fehlerseite weitergeleitet. Diese 404-Fehlerseite kann eine beliebige Shopseite in Shopware sein. Der Shopbetreiber kann manuell eine individuelle 404 Seite als Shopseite erstellen und diese dann in den Plugin Einstellungen auswählen. Der Shopbetreiber kann aber auch jede x-beliebige Shopseite auswählen (z.B. Über uns, Impressum etc.). Die Ziele sind identisch: Keine aussagelose 404-Fehlerseite, keine Weiterleitung zur Startseite, kein Shopbesucher klickt frustriert zur Konkurrenz.


Fazit: Mit dem 1.1 Update des mitho Advanced-Finder Plugins für Shopware 5 wird das funktionsreiche Shopware SEO Plugin um eine kostbare SEO Log-Zentrale erweitert. So werden 404-Fehlerseiten fast zur Freude! Denn der Shopbesucher bleibt dem Shop stets themenrelevant erhalten und der Shopbetreiber hat jederzeit volle Kontrolle über alle 404 Weiterleitungen. So gibt es kein (SEO) Ärger nach Shopveränderungen und Optimierungen. Die kostbare SEO Backlink Power bleibt erhalten, treue Kunden finden trotz alter Pfade zum Shop. Was will man mehr?!

Das mitho 404 Advanced-Finder Plugin gibt es im Shopware Store für 195 Euro zu kaufen. Weitere Informationen zur Shopware Agentur mitho® und zu weiteren Shopware Plugins finden Sie auf unserer Website und auf den hinterlegten Links.