Kategorien
Allgemein E-Commerce Shopwarenews

Shopware Progressive Web App

Shopware Progressive Web App

Shopware setzt auf „Progressive Web App“

Neben der neuen Cloud-Version wird auf dem Online Community Day auch die neue Shopware Progressive Web App (PWA) vorgestellt. Die PWA wurde in Zusammenarbeit mit der Open Source-Plattform Vue Storefront entwickelt. Eine Entwicklung, die vor allem auf die steigende Mobile-Nutzung zurückzuführen ist.

„Wir beobachten einen Paradigmenwechsel, der immer mehr Projekte und Kunden zu Frontend-Anwendungen auf der Basis von JavaScript übergehen lässt. Diese haben den großen Vorteil, dass sie sich leicht mit anderen Diensten von Drittanbietern verbinden lassen“, so CEO Hamann. Das passt wunderbar zu Shopwares API-first-Ansatz, der mit Shopware 6 etabliert wurde. 

Die PWA sei als schlüsselfertiges und laut Shopware einfach anpassbares Projekt der ideale Einstieg für Agenturen und Händler mit technischem Vorwissen. Dabei wurden die Fähigkeiten von Shopware 6 mit den Kundenerlebnissen auf Basis moderner Frontend-Technologien wie Vue.js, Nuxt.js, Typescript etc. kombiniert. Will heißen: Alle gewohnten Shopware-Funktionalitäten werden von der PWA unterstützt, so die Erlebniswelten, Produktvarianten, der Checkout oder das Plugin-System.

Mehr dazu hier oder hier.